header2

Merken

Merken

Merken

Bronchitis, Asthma

Yoga verbessert die Atmung, hilft den Brustkorb zu erweitern und den Stau in den Lungen abzubauen, reinigt die Atemwege der Nase und Nebenhöhlen, befreit von aufgestauten Emotionen und vermindert die Schleimbildung. Überschüssige Reaktionen der Haut und Schleimhäute, sowie emotionale Überreaktionen auf Umwelteinflüsse beruhigen sich. Außerdem verändert Yoga das Atemverhalten, d.h. der Atem wird tiefer und langsamer und beruhigt die Gedankenwellen.

allergien