header2

Merken

Merken

Merken

Rückenschule Kinderyoga

Die Kinder an das Natürliche Sitzen heranzuführen heißt, ihnen ein wirkungsvolles Werkzeug in die Hand zu geben, um die lange andauernde Zeit des Sitzens, gesünder zu verbringen. Die Rückenschule und die Übungen verhelfen zu einer gesunden Wirbelsäule, stärken das Abwehrsystem und den Rücken, fördern und verbessern die Konzentrationsfähigkeit. Spielerische Sitz-, Bewegungs-, und Entspannungsübungen für Kinder ab 3 Jahren, Eltern, KindergärtnerInnen, LehrerInnen, YogalehrerInnen, ErzieherInnen und Interessierte.

Kinder lernen durch Nachahmung und eigenes Ausprobieren. Das natürliiche Sitzen und die Übungen, werden in den Kursen mit Tanz und Spiel verbunden und in phantasievolle Geschichten verpackt. Bewegung und Ruhe wechseln sich in einer Stunde genauso ab, wie die Erfahrung der Gemeinschaft und die Konzentration auf den eigenen Körper. Dabei steht die Freude an der Bewegung Vordergrund. Das spielerische Üben schult die Motorik, unterstützt die Gesundheit und macht vor allem viel Spaß. Die Übungen verhelfen zu einer gesunden Wirbelsäule, stärken das Abwehrsystem und den Rücken, fördern und verbessern die Konzentrationsfähigkeit. Die ergänzenden Entspannungs- und Stille-Übungen bringen die Kinder näher an ihren inneren Ruhepol.

Kurse & Workshops für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Senioren und Handicaps in Kindergärten, Tagesstätten, Schulen, Yogaschulen, und Hotels.

 

Worum geht es?
Die Förderung der Gesundheit unserer Kinder durch die Erhöhung der Beweglichkeit der Wirbelsäule, sowie des gesamten Stütz- und Bewegungsapperats, mittels Übungen und dem wirbelsäulengerechtem, bzw. natürlichem Sitzen stehen im Zentrum der „Natürlich Sitzen Kinderrückenschule“.

Gesundheit wird heutzutage in unserer Gesellschaft sehr groß geschrieben! Fast jeder kennt die Probleme des Alltages: Kreuzschmerzen, Verspannungen, Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, usw. Viele Leiden sind schon von Klein auf an der falschen Haltung beim Sitzen. Darum setzt die „Natürlich Sitzen Kinderrückenschule“ dort an wo es Sinn macht.

Durch die falsche Sitzposition meist von Kindheit an, sind Rückenprobleme schon vorprogrammiert. Auch Nervosität oder Schlafprobleme sind bei Kindern leider keine Seltenheit mehr. Durch die gezielten Übungseinheiten, lernen die Kinder von Anfang an, die geeignete Sitzhöhe zu wählen, sich richtig zu positionieren und ihre Wirbelsäule so auszurichten, damit sie sich in sich selbst trägt.

AbendkurseVorteile:
unbehinderte Atmung
länger Konzentration
bessere Durchblutung
beugt Verspannungen vor
steigert die Leistungsfähigkeit
bringt den Kreislauf in Schwung
stärkt die die Muskulatur der Wirbelsäule
bewirkt ein Wirbelsäulen gerechtes Sitzen
steigert die körperliche Flexibilität
steigert die Flexibilität der Wirbelsäule
stärkt die rumpfaufrichtende Muskulatur
z.B. Rücken- Bauch und Beckenboden, Bein- und Gesäßmuskulatur
hat eine positive Wirkung auf den gesamten Stützapparat
Korrigiert langsam eventuelle Fehlstellungen des Beckens

Ziele:
Das natürliche Sitzen zu einer guten Gewohnheit werden lassen, damit die Kinder die lange andauernde Zeit des Sitzens, gesünder verbringen. Wenn wir früh genug ansetzen, lernen die Kinder schon von Kleinan, auf ihren Bewegensapparat zu achten. So können wir viele gesundheitliche Probleme verhindern oder entgegenwirken.

Zum Beispiel:
Rundrücken
Erschlaffungen- und Verkürzungen sämtlicher Bauch-, Hüft-, Brust- und Rückenmuskeln
Einengung der inneren Organe
Beeinflussung der Atmungs- und Verdauungsorgane
Belastung der Bandscheiben
Behinderung des Blutstroms
Stress und Erschöpfungszustände