header2

Merken

Merken

Merken

Wissenswertes

 

Die Kurse kommen ab 4 TeilnehmerInnen zu Stande und starten im September, Jänner und März. Sie sind nach einem Stufensystem aufgebaut, das Anfängern erlaubt, langsam und schrittweise in die Yoga - Praxis einzusteigen. Der Unterricht dient der Erweiterung und Verfeinerung der Asanas, sowie dem Gedankenaustausch mit Freunden und soll Spaß machen.

Acht hintereinander folgende Einheiten, a 90 min. und inklusive Unterlagen €120,-
Yoga im kleinen Kreis 2 bis 4 TeilnehmerInnen 8 Einheiten a 90 min. €480,-

Einzelchoaching ca.90 min. €65,-Einzelchoaching Vier hintereinander folgende Einheiten ca. 90 min. €220,-
Workshop ca. 90 min. €65,-
Yoga Stage 1 bis 4 TeilnehmerInnen 1 Einheit ca. 90 min. €65,-
Yoga Stage und SUPen Einzelcoaching 1 Einheit ca. 120 min €65,-

Natürlich Sitzen Rückenschule in Schulen, Yogaschulen, Hotels, Kindertagesstätten und im Kindergarten. Ab 8 TeilnehmerInnen / 3 Eh a ca. 45 min. / pro Kind €27,-

MOBILER Mutter/Vater+Kindkurs  Tagsüber & Abends 1 Eh a ca.90 min. €55,-/3 Eh €120,-

Natürlich Sitzen Rückenschule Lehrerin / Ausbildung €750,-

Bezahlung: Die Teilnahme an den Seminaren, Kursen und Workshops ist nur nach einer verbindlichen Anmeldung möglich! Eine teilweise Buchung ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich. Den Kursbeitrag bitte bis spätestens 3 Tage vor der ersten Kurseinheit einzahlen oder bar direkt vor der ersten Stunde! Stornierung: Für Kurse, Workshops und Seminare ist eine Stornierung kostenfrei bis 1 Woche vor Beginn der Veranstaltung möglich. Danach sind bis 3 Tage vor Beginn 50% der Kosten zu entrichten. Bei kürzerer Abmeldung oder bei Nichterscheinen ist die gesamte Gebühr zur Bezahlung fällig. Haftung: Eine Haftung des Veranstalters besteht nur für die vereinbarungsgemäße Erbringung der Leistungen. Gratis Yogastunde zum Kennenlernen: Auf Anfrage.
Mahlzeiten: Üben Sie nie direkt nach einer Hauptmahlzeit, warten Sie ca. 2 –3 Stunden.
Kleidung: Tragen Sie bei den Yogaübungen lockere bequeme Kleidung. Vermeiden Sie Kleidungsstücke, die Sie einengen und Sie an Ihren Bewegungen hindern. Einschränkungen: Wir üben eine sehr sanfte Art von körperlichem Yoga. Horchen Sie auf sich selbst und gehen Sie beim Dehnen nie über die Schmerzgrenze. Schwangerschaft: Bis zum 3. Monat der Schwangerschaft können Sie noch alle Übungen praktizieren. Ab dem 3. Monat müssen gewisse Übungen, z.B. auf dem Bauch und anstrengende Übungen weggelassen werden. Wir gehen in den Lektionen individuell auf Sie ein und können gegebenenfalls Ersatzübungen geben. Sprechen Sie mit mir, falls Sie ein Kind erwarten.
Menstruation: Spüren Sie selbst, was Ihnen gut tut. Meiden Sie Umkehrstellungen und vor allem auch Übungen, welche auf den Unterleib Druck ausüben. Sie können sich in dieser Zeit mehr entspannen oder Atemübungen praktizieren.
Regelmäßigkeit: Am Anfang reicht es wenn Sie einmal in der Woche zu den Yoga-Lektionen kommen. Ab der 4. Einheit sollten Sie auch Zuhause an anderen Tagen üben und mit der Zeit ein tägliches Üben einbauen. Ruhe, Zufriedenheit und Harmonie kommen von innen. Hektik und Stress verhindern diese Ruhe. Nur regelmäßiges Üben kann diese von außen kommende Unruhe neutralisieren.